Jährlich sterben in der Bundesrepublik etwa 600 Menschen an Folgen von Verbrennungen oder ersticken im Brandrauch, 6000 werden dadurch verletzt. Die Höhe der Brandschäden erreicht inzwischen fast 7 Mrd. Mark, Tendenz steigend. Ein Großteil dieser schlimmen Ereignisse entsteht durch Unachtsamkeit und wird oft durch Unwissenheit noch schlimmer. Die Feuerwehr Urbach informiert darum über das richtige Verhalten im Brandfall.

Weiterlesen: Richtiges Verhalten im Brandfall

Mit diesem Beitrag will Ihre Feuerwehr zur Brandschutzerziehung und -aufklärung im häuslichen und schulischen Bereich, insbesondere in der Vorweihnachts- und Weihnachtszeit, beitragen.

Weiterlesen: Advent, Advent ein Lichtlein brennt...

Täglich verunglücken in Deutschland durchschnittlich zwei Menschen tödlich durch ein Feuer, meistens in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit davon stirbt an einer Rauchvergiftung und zwei Drittel aller Brandopfer wurden nachts im Schlaf überrascht. Denn Rauch ist schneller als Feuer - und lautloser.

Damit Sie rechtzeitig gewarnt sind - Rauchmelder auch in Privathaushalten!

Weiterlesen: Rauchmelder